18 | 12 | 2017
Filter
  • A-Jugend in Eisenach und B-Jugend in Bad Hersfeld

    Wie bereits im Frühjahr diesen Jahres angekündigt, pausiert der traditionelle Sparkassen-Handballcup in diesem Sommer mit seiner anstehenden 20. Auflage. Aufgrund der Teilnahme der deutschen Handball-Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Brasilien und dem fehlen vieler weiterer Nationalspieler bei den deutschen Bundesligisten hatte zu der Entscheidung des Veranstalters geführt. Im kommenden Jahr soll es dann zur 20. Auflage kommen.
    In diesem Jahr wird es aber dennoch tollen Handballsport in der Region Osthessen und Thüringen geben. Dabei wird die Jugend und damit der Nachwuchs im Mittelpunkt stehen. Gemeinsam mit dem Sparkassen- und Giroverband Hessen Thüringen und der Kreissparkasse Schwalm-Eder, der Sparkasse Hersfeld-Rotenburg und der Wartburg-Sparkasse sowie den örtlichen Ausrichtern sind verschiedene Jugendturniere geplant.
    Bereits im Juni wurden in Melsungen hervorragend besetzte C- und D-Jugendturniere durchgeführt. Anfang September stehen nun die A-und B-Jugendlichen im Fokus.
    Am 3. September kämpfen die A-Jugendlichen in der Werner-Aßmann-Halle um den Turniersieg. Mit dabei sind folgende Teams: ThSV Eisenach, HSC 2000 Coburg, TV Hüttenberg und TV Hersfeld
    Spielbeginn ist um 10 Uhr, die Siegerehrung ist für 15.30 Uhr geplant.
    Am 4. September schließt der Junior Sparkassen-Cup mit dem B-Jugendturnier in Bad Hersfeld ab. Hier werden der gastgebende TV Hersfeld, JSG Waldhessen, HSC 2000 Coburg und TV Hüttenberg um den Siegerpokal kämpfen. Spielbeginn ist ebenfalls um 10 Uhr in der Geistalhalle in Bad Hersfeld
    Auch bei diesen beiden Turnieren wird der Eintritt frei sein und den Handballinteressierten die Möglichkeit geben, den Nachwuchs des Handballs genau unter die Lupe zu nehmen.

Testimonial 2017