23 | 10 | 2017
FFH - Sparkassen-Handballcup 2017

Funkspot Sparkassen Handballcup 2017

Außenspieler dominieren Torschützenwertung

Rene GruszkaGöppingens Marcel Schiller hat seine Führung in der Torjägerwertung behauptet. Der Linksaußen liegt nun mit 15 Toren vor Coburgs Florian Billek und Lübbeckes Rene Gruszka (je 13). 

 

Letzterer gehört neben Lukas Blohme, Vyron Papadopoulos (beide Hamm), Anton Halen (Göppingen), Tomas Urban und Matthias Gerlich (beide Eisenach) zu den Spielern, die gestern gleich achtmal erfolgreich waren. Insgesamt konnten sich bereits 132 Spieler in die Torschützenwertung eintragen. Von Schillers Verfolgern am ersten Spieltag ist neben Billek auch Chelyabinsks Aleksey Pavelev (10 Tore) übrig geblieben, die Lemgoer Tim Hornke und Patrick Zieker blieben hingegen ohne Torerfolg und sind mit sieben Treffern auf Platz 26 zurückgefallen.

1. Schiller Göppingen 15
2. Billek Coburg 13
-. Gruszka Lübbecke 13
4. Wöhler Eisenach 12
-. Blohme Hamm 12
6. Theuerkauf Lemgo 11
-. Papadopoulos Hamm 11
8. Halen Göppingen 10
-. Bechtloff Lübbecke 10
-. Haenen Melsungen 10
-. Urban Eisenach 10
-. Pavelev Chelyabinsk 10
-. Jurgeleit Elbflorenz 10
14. 5 weitere   9

 

Testimonial 2017