25 | 03 | 2019

TBV Lemgo mit starker Entwicklung

TBV LemgoLangjähriger Gast beim Sparkassen Handballcup ist der TBV Lemgo. Bei der 21. Auflage des Traditionsturniers tritt Lemgo im Spielort Eisenach an und trifft in der ersten begegnung am 3. August um 18:00 Uhr auf den Ligakonkurrenten aus Leipzig.

Unter Trainer Florian Kehrmann hat der TBV Lemgo Lippe in der vergangenen Spielzeit eine starke Entwicklung genommen. Großen Anteil am neunten Tabellenplatz und den 34:34 Punkten hatte auch die Verpflichtung des Niederländers Fabian van Olphen, der die Abwehr stabilisierte. Mit dem Abstieg hatten die Lipper nichts zu tun, der Traditionsverein pendelte sich im gesicherten Mittelfeld ein und ließ namhafte Teams wie Göppingen und Wetzlar hinter sich.

Mit Jonathan Carlsbogård kommt ein hoffnungsvolles Rückraumtalent von Redbergslids IK Göteborg ins Lipperland. „Wir verfolgen Jonathans Entwicklung schon seit fast zwei Jahren und sind überzeugt, dass er ein sehr großes Potential und viel Qualität mitbringt. Das zeigt schon allein die Tatsache, dass er in seinem jungen Alter bereits der zweiterfolgreichste Feldtorschütze der schwedischen Liga ist und in seinem bisherigen Verein viel Verantwortung sowohl im Angriff als auch in der Abwehr übernimmt“, äußert sich TBV-Geschäftsführer Jörg Zereike zur Verpflichtung des 23-Jährigen.

Zweiter Neuzugang ist Jugendnationalkeeper Finn Zecher, der vom TV Großwallstadt kommt und den früheren Bundesligatorwaert Zereike „absolut überzeugt“ hat. „Er hat in Großwallstadt unter Manfred Hofmann schon eine sehr gute Ausbildung erfahren, an die wir jetzt anknüpfen. Wir werden ihn jetzt Schritt für Schritt an den Profi-Bereich heranführen“, meint Jugendkoordinator Christian Plesser, denn der noch 17-Jährige wird hinter den international erfahrenen Schlussleuten Piotr Wyszomirski und Peter Johannesson vor allem in der 3. Liga und der Jugend-Bundesliga zum Einsatz kommen.

Testimonial 2018

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.