15 | 08 | 2018

Klassenerhalten für Eisenach als Zielvorgabe

Nach dem Abstieg aus der DKB Handball-Bundesliga hatte der ThSV Eisenach deutliche Startprobleme in der 2. Liga. Velimir Petkovic übernahm den Traditionsverein Mitte Oktober mit negativer Punktebilanz auf Platz zwölf und führte die Thüringer am Ende noch zur Vizemeisterschaft hinter dem SC DHfK Leipzig. Mit den Sachsen kämpft man derzeit noch um die Dienste von Rückraumspieler Aivis Jurdzs, das Arbeitsgericht muss entscheiden, ob der Lette weiterhin für den ThSV auflaufen muss oder wechseln darf.
Doch auf den Abgang des linken Rückraumspielers scheint man gut vorbereitet zu sein. Die Wartburgstädter nahmen bei den Distanztorschützen fast einen Komplettaustausch vor, denn aus dem Vorjahreskader lediglich zwei Akteure erhalten. Auf halbrechts werden zukünftig die erstligaerfahrenen Bogdan Criciotoui (Friesenheim) und Patri Hruscak (Rostock) agieren. Im zentralen Rückraum wird neben Marcel Schliedermann auch der Isländer Olafur Bjarki Ragnarsson die Fäden ziehen und auf halblinks wird neben Daniel Luther auch der Bosnier Dusko Celica, letzte Spielzeit beim Champions-League-Teilnehmer Zagreb, für die Tore aus der Distanz sorgen. Auf beiden Rechtshänderpositionen im Rückraum soll hingegen zusätzlich noch Azut Valiullin agieren, der letzte Saison bei Lokomotive Cheljabinsk spielte und im Juni in der russischen Nationalmannschaft debütierte.
Neu aufgestellt hat sich der ThSV auch bei den Torhütern, wo es Rene Villadsen nach Melsungen und Stanislaw Gorobtschuk nach Bietigheim zog. Künftig sollen Eigengewächs Marcus Römer, Jan-Steffen Redwtz (Neuhausen) und Routinier Svetislav Verkic (Presov) die Bälle parieren. Bedarf gab es auch auf den Flügeln, wo Dirk Holzner die Nachfolger von Toptorjäger Bjarki Mar Elisson auf Linksaußen antritt und der Slowake Tomas Urban auf Rechtsaußen für Torgefahr sorgen soll.

Testimonial 2018

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.