15 | 08 | 2018

Torschützen des 1. Spieltags

Zieker, Patrick (TBV Lemgo)

Azat Valiullin Der TBV Lemgo hat nach dem klaren 33:22-Erfolg über Ägypten gleich zwei Spieler unter den besten Torschützen des ersten Spieltages beim Sparkassen-Handballcup. Bei den Lippern konnte sich gegen die Nordafrikaner vor allem die Flügelzange mit Patrick Zieker (13) und Arjan Haenen (8) auszeichnen.

 Der TBV Lemgo hat nach dem klaren 33:22-Erfolg über Ägypten gleich zwei Spieler unter den besten Torschützen des ersten Spieltages beim Sparkassen-Handballcup. Bei den Lippern konnte sich gegen die Nordafrikaner vor allem die Flügelzange mit Patrick Zieker (13) und Arjan Haenen (8) auszeichnen. 

Während der deutsche Linksaußen damit vor Emsdettens Halblinken Tobias Rivesjö (11) und Melsungens Kreisläufer Marino Maric (9) liegt, gehört der niederländische Rechtsaußen zu einem Quartett auf dem vierten Rang. Den erfolgreichsten Spielmacher stellte im bisherigen Turnierverlauf Lokomotive Cheljabinsk mit Andrei Bespalov, der wie auch zwei andere Spieler je sieben Treffer hat. Treffsicherster Halbrechter war Nationalspieler Jens Schöngarth vom TuS N-Lübbecke und der Eisenacher Bogdan Andrei Criciotoiu mit jeweils sechs Toren.

 

Top 10

Zieker, Patrick (TBV Lemgo) 13

Rivesjö, Tobias (TV Emsdetten) 11

Maric, Marino (MT Melsungen) 9

Haenen, Arjan (TBV Lemgo) 8

Lehnhoff, Lars (TSV Hannover-Burgdorf) 8

Billek, Florian (HSC Coburg) 8

Valiullin, Azat (ThSV Eisenach) 8

Borozan, Vuko (TuS N-Lübbecke) 7

Bespalov, Andrei (Lok Cheljabinsk) 7

Seidel, Lasse (TUSEM Essen) 7

Testimonial 2018

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.