24 | 06 | 2018

MT Melsungen will Erfolgsgeschichte fortsetzen

Vorrundengruppe Bad Hersfeld:
Die neunte Saison in der höchsten deutschen Spielklasse war für die MT Melsungen die erfolgreichste ihrer Vereinsgeschichte. Mit Rang sechs konnte sich das Team von Trainer Michael Roth direkt hinter den Top-Five der Liga platzieren und zudem erstmalig für die Teilnahme am Europapokal qualifizieren.
Für das bevorstehende Spieljahr hat sich die MT vorgenommen, die sehr erfreulichen Entwicklungen zu bestätigen. Personell sind die Weichen gestellt.  Mit den beiden europapokalerfahrenen Spielern Momir Rnic (Frisch Auf Göppingen, Rückraum links) und Marino Maric (RK Zagreb/Maribor Branik, Kreis) sowie dem pfeilschnellen Jeffrey Boomhouwer (Emsdetten, Linksaußen) erfährt der Kader eine weitere sportliche Aufwertung.
Bisherige Leistungsträger, wie z.B. die aktuellen deutschen Nationalspieler Felix Danner, Johannes Sellin und Michael Allendorf oder die beiden schwedischen Auswahlakteure Patrik Fahlgren oder Mikael Appelgren, konnten gehalten werden.
Der Sparkassen Handball Cup ist das sportliche Highlight im Rahmen der sechswöchigen Saisonvorbereitung, die am 12. Juli mit einem Trainingslager im österreichischen Kleinarl begann und mit dem ersten Saisonspiel am 23. August beim TSV Hannover-Burgdorf endet.

Testimonial 2018

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.